100 Daily UX-Posts – Abschluss des ersten Kapitels

Genau 100 Tage ist es her, dass ich meinen ersten Blogpost veröffentlicht habe. Mit dem heutigen Beitrag schaue ich auf 100 Daily-UX-Posts zurück, gönne mir eine Schreibpause und sammle frische Energie für die Umsetzung neuer Konzepte.Ziel dieser Challenge war es, mich radikal in das Thema User Experience einzuarbeiten. So einige Hürden aber auch Erfolgserlebnisse später, bin ich froh und auch stolz dieses Vorhaben „durchgezogen“ zu haben.

Die Wertschöpfung:

  • Tägliche Auseinandersetzung mit einem Thema schafft Wissen und macht Lust auf mehr. Ich konnte mir in etwa drei Monaten einen Überblick über „das Einhorn User Experience“ schaffen den ich auf anderen Wegen nicht erreicht hätte. Die Hoffnung bleibt, dass auch für die Leserschaft der ein oder andere Inhalt von Nutzen ist.
  • UX-Bloggen führt zu interessanten Kontakten und wohltuendem Lob.
  • UX-Bloggen fördert den Schreibstil.
  • UX-Bloggen ist bereits UX.

Wie weiter?

  • UX bleibt mein Thema und der Blog ein Kanal.
  • Zwischenzeitlich haben sich Side-Projects herauskristallisiert die ich parallel angehen möchte. Die Häufigkeit der Posts und das Konzept zum Inhalt werden sich entsprechend anpassen. Man darf gespannt sein.

Dankeschön:

  • Ein grosses Dankeschön an den asskicking ContentSuccess Producer und Unternehmer Dave Hertig, ohne den dieses Projekt nie entstanden wäre.

In diesem Sinne, bis bald. Man liest sich wieder.

UX-Paul

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s