IA am Beispiel einer Webseite aus dem Paragraphen-Wald

Langsam entwickle ich ein kritisches Auge für gute Websites. Ich unterscheide zwei Wahrnehmungsebenen.

A) die emotionale Wahrnehmung einer Website

B) die inhaltliche Wahrnehmung einer Website


A) Emotionale Wahrnehmung spielt sich bei mir im Unterbewusstsein / Instinkt ab und das sagt mir innerhalb von wenigen Sekunden, ob mir die Seite gefällt oder nicht. Löst sie ein entspanntes Gefühl aus oder nervt sie total?

B) Etwas länger dauert, die Entscheidung ob die Seite für mich die relevanten Informationen liefert. Das ist dann auch ein anderer Teil des Gehirns der aktiv ist. Vielleicht der linke, aber so einfach kann man das wohl nicht trennen.


Heute als äussert positiv aufgefallen, ist mir die neue Website der IGE, des Eidgenössischen Instituts für geistiges Eigentum.

3

Oft sind juristische oder Amts-Seiten ein Informations-Dschungel durch den man sich mit der Machete durch PDFs, Papers, Medienpublikationen, Gesetzesparagraphen und sonstige „Dokumente“ schlagen muss, bis man das gefunden hat wonach man sucht. Oft. Nicht immer.

Die informationsarchitektonische Herausforderung ist gross: „Stelle die gesamte Menge an Information die sich über Jahre in einer Datenbank angesammelt hat dem Nutzer möglichst übersichtlich und gut filterbar über ein Webportal zur Verfügung.“ Schnell das zu finden was man sucht und einen Informations-Overflow verhindern ist die Devise.

Die IGE hat es geschafft, aus „Papierkram“ in einer Art Experience zu präsentieren.

Wie das?

A) Emotional gelungen

  • Die Seite sieht nicht nach Papierkram aus.
  • Der Paragraphen-Wald wird mit Bildern visuell aufgefrischt.
  • Ich fühle, dass auf meiner User-Fragen direkt eingegangen wird.
  • Ein ansprechendes Style-Sheet

B) Analytisch, durch die funktionale IA Brille gesehen, positiv gelungen:

  • Die Themen sind in übersichtliche, wenn auch unübliche Kategorien aufgeteilt.
  • Ein user-centered Design Ansatz:
    Wichtigen FAQs wird eine (Sub-)Kategorie auf der Homepage gewidmet. Hier hat man sich gefragt: „Wonach sucht der User, was will der Besucher typischerweise erfahren wenn er auf unsere Seite kommt? Die Information dazu bieten wir ihm gleich als erstes an.“
  • Mandels erste Designregel wird erfüllt. Der User wird angenehm über Trampelpfade geführt, hat aber ebenso die Möglichlichkeit sich selber seinen Weg durch die Imformationsmenge zu suchen.
  • Direktlink zum beeindruckend langen Sitemap. Dieser bildet den informationsarchitektonischen Kern der Website und wäre es Wert einer genaueren Analyse unterzogen zu werden. Wäre da nicht diese ewige Zeitknappheit.
  • Responsive Design
  • keine Dropdown Menus, statt dessen Mega-Menus mit Unterkategorien der Unterkategorien
  • Breadcrumb Navigation
  • Eine erweiterte Suche
  • Ein Drucken-Button (etwas was ich des öfteren vermisse)
  • die Website ist 4 bis 5(!)-sprachig
  • Trotz vieler inhaltlicher Themen und verschiedener Navigation-Bars wirkt die Präsentation der Informationen übersichtlich.

B2) Was nicht besonders gelungen ist:

  • Viele unüblich platzierte Navigation-Bars:
    • dreiteilige Toplevel-Navigation
    • eine Seitennavigation rechts und mitten im Body, auf halber Höhe der Webpage
    • eine horizontale Reiter-Navigation mitten im Body, gegen Ende der Webpage, mit Menus die normalerweise in der Toplevel-Navigation oder im Footer stehen (Aktuelles, Agenda, Jobs). Als hätte man zwei Webseiten ineinander verschachtelt.
    • Zweizeiliger Footer
    • Kontakt als eigene Zeile im Footer

 

Dafür, dass es sich um ein Informationsportal mit viel Content und einer grossen Datenbank handelt, wurde die Informationsarchitektur recht gut designed. Ich habe mich schnell zurechtgefunden. Die IA-Herausforderung ist bei solch einer Website weitaus grösser als bei, sagen wir einmal, der Website eines kleinen Restaurants.

Paradoxerweise habe ich auf dieser Seite dann doch nicht das Lebensmittelgesetz gefunden nach dem ich gesucht habe. Egal, ich stelle mir einfach vor, die riesige Datenbank befinde sich noch im Upload 😉

 


Quellen:
https://www.ige.ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s