Die Rolle von Emotionen in offiziellen Usability-Standards: ISO 9241-11

Erstaunt habe ich heute vom ISO-Standard 9241-11 erfahren. Als Kapitel innerhalb der Standards zur „Ergonomie der Mensch-System-Interaktion“ ISO 9241 werden hier die Anforderungen an die Gebrauchstauglichkeit, also Usability, beschrieben. Die Standards datieren auf 1998. Das sind beinahe 20 Jahre. Lange wurde die Rolle der „Zufriedenheit“ unterschätzt.

Die 3 ISO-Leitkriterien für Gebrauchstauglichkeit der Arbeitsumgebung sowie Hard- und Software:

  • Effektivität zur Lösung einer Aufgabe
  • Effizienz der Handhabung des Systems
  • Zufriedenheit der Nutzer mit einem System

Das letzte Kriterium, die Zufriedenheit des Nutzers, ist dabei das subjektivste und das emotionalste. Die Frage dazu lautet: „Macht dich die Benützung eines bestimmten Systems glücklich?“

Emotionen bei der Benutzung von Systemen? Wozu? Sind Effektivität und Effizienz nicht die Haupt-Kriterien nach denen eine Software entwickelt werden sollte?

Unternehmen wünschen sich produktive Arbeitnehmer und wiederkehrende Kunden. Arbeitnehmer sind dann produktiv, wenn sie glücklich sind. Glücklich sind sie, wenn sie das System mit dem sie arbeiten glücklich macht. Kunden kommen dann wieder, wenn sie zufrieden, also auch glücklich sind.

Nutzer- oder Kunden-Emotionen wie Glück oder Zufriedenheit sind also definitiv nicht zu vernachlässigen. Emotionen können in diesem Trio der Usability Leitkriterien sogar die tragende Rolle in Produkt-Entwicklungen einnehmen.

 

Quellen:

Human Computer Interaction, Course by Interaction Design Foundation
de.wikipedia.org/wiki/EN_ISO_9241
wiki.infowiss.net/ISO_9241-11

 

Ein Gedanke zu “Die Rolle von Emotionen in offiziellen Usability-Standards: ISO 9241-11

  1. Pingback: Ein kleines Spiel: Glücklich mit welcher Software? | Paul into UX

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s